Der Landkreis Delitzsch
Lage: Im Zentrum des wirtschaftlichen Ballungsgebietes Leipzig-Halle-Dessau, im Nordwesten des Freistaates Sachsen, unmittelbar an der Grenze zu Sachsen-Anhalt.
Das Territorium des Landkreises Delitzsch umfasst insgesamt 5 Städte sowie 14 Gemeinden, bzw. Verwaltungseinheiten.

Die Großen Kreisstädte Delitzsch (ca. 27.000 Einwohner) und Eilenburg (ca. 20.000 Einwohner), die Städte Schkeuditz (ca. 19.300 Einwohner) und Taucha (ca. 14.500 Einwohner) sowie die Kurstadt Bad Düben (ca. 9.300 Einwohner) stellen dabei das Gross der Bevölkerung.

Wappen der Städte Taucha, Eilenburg und Schkeuditz

Stadt Taucha Stadt Eilenburg Stadt Schkeuditz




Zahlen zum Landkreis Delitzsch
Einwohner:129.094 (Stand:1.1.2000)
Bevölkerungsdichte:154 Einwohner/km²,
Schulen Gymnasien:7 Grundschulen: 34, Mittelschulen: 20
Berufliche Schulzentren:3
Hotels/Pensionen:ca. 2700 Betten sind vorhanden
Sporthallen:29
Schwimmhallen:2 / Freibäder: 8
Campingplätze:4 / Golfplätze: 2
Tennisanlagen:5
Ärzte:115 ( davon 56 Allgemeinmediziner)
Krankenhausbetten:521
Kureinrichtung:Heide Spa, Größe:852 km²

Quelle: Landratsamt Delitzsch